Startseite

Diana Patricia Escobar Portocarrero

Contemporary & Modern Tanz, Choreografie, Kreativer
Kindertanz und Zumba® Fitness Trainer in Hamburg

Tanz = Bewegung = Leben = Tanz

Über mich

¡Hola!

Mein Name ist Diana Patricia, ich bin gebürtige kolumbianerin und lebe seit 2002 in Hamburg. In meiner Heimat habe ich mich auf natürlicherweise sowohl mit der Tanzfolklore als auch mit dem Salsa befasst, bevor ich in der Theatergruppe „El Globo“ an verschiedenen Projekten teilgenommen habe.

In Hamburg habe ich zunächst 2008 meine Ausbildung als zeitgenössische Bühnentänzerin in der Contemporary Dance School Hamburg absolviert. Zu meinen Tanzprojekten in Europa zählen unter anderen ein im Rahmen der K3 Werkstatt im Theater Kampnagel aufgeführtes Tanzsolo – Öffne die Tür –, diverse Auftritte mit dem orientalisch-zeitgenössischen Muse Ensemble seit Sommer 2009 oder die Tanzperformance in der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg “Die lange Nacht der Neuen Werke”.

Mit der Fortbildung zur Leiterin für pädagogischen Tanz in der Lola Rogge Schule in Hamburg habe ich außerdem eine neue Tür in die für mich reizvolle Tätigkeit geöffnet, kleine sowie große Menschen an die Begeisterung für Bewegung und Tanz heranzuführen.

Contemporary

Contemporary & Modern Tanz

Der Tanz beinhaltet viele Aspekte, die berücksichtigt werden müssen. Bewegung ist für den Mensch eine natürliche Weise, sich mit dem Körper auszudrücken und miteinander zu kommunizieren, wobei die Bewegungsfreiheit und die Kreativität, besonders für Kinder und Jugendliche, in tänzerischen Gestaltungsprozessen sehr wichtige Mittel zur Entfaltung der Persönlichkeit sind. Dabei bietet mir der zeitgenössische Tanz eine freie Plattform, mich frei auszudrücken und eröffnet mir die Tür zu einer Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten.

Eine für mich wichtige Grundlage für pädagogische, therapeutische oder soziale Ziele, die durch den Tanz erreicht werden können, bilden die Studien menschlicher Bewegung nach Rudolf von Laban. Der berühmte Tanztheoretiker ermunterte die Tänzer und Tänzerinnen, mit ihren Gesten und Bewegungen eigene Erlebnisse und Gefühle auszudrücken. Er beschäftigte sich damit, wie menschliche Bewegung funktioniert und bildet mit seinem Werk zwischen 1920 und 1950 die wissenschafliche Basis für den kreativen Ausdruckstanz.

Je mehr wir Bewusstsein für unser Selbst und unsere Umgebung entwickeln, desto deutlicher erkennen wir, daß der Körper ein sensibles Instrument ist zum Ausdruck unserer inneren und äußeren Welt. Mein Ziel ist nicht die Produktion aufsehenserregender Tänzen, sondern vielmehr die wohltuende Auswirkung der schöpferischen Tätigkeit auf die Persönlichkeit.

 

Kindertanz

 

Kreativer Kindertanz

Jedes Kind hat ein natürliches Bedürfnis nach Bewegung. Krabbeln, laufen, hüpfen, klettern, trommeln, schütteln…Dieser Entdeckungs- und Bewegungsdrang ist angeboren, und er bildet den Kern, den Ausgangspunkt, die kreative Quelle meiner Tätigkeit als Tanzpädagogin. Der kreative Kindertanz stellt dabei diesen inneren Antrieb der Kinder in den Mittelpunkt und fördert spielerisch, liebevoll und auf ganzheitliche Art, Körper, Seele und soziale Kompetenz der Kinder. Der wichtigste Faktor dabei ist: jede Menge Spaß!

Körpererziehung und Rhythmik

Durch gezielte Übungen, bei denen Musik sowie andere Materialien zum Einsatz kommen, werden Körperhaltung und Koordination, Rhythmik und Feinmotorik – natürlich unter Berücksichtigung der anatomischen Entwicklung in der jeweiligen Altersgruppe – geschult und angeregt. Langfristig erhält das Kind ein besseres Körperbewusstsein, ein musikalisches Ohr und bleibt rundum fit und beweglich!

Schöpferische Gestaltung

Die technischen Übungen werden in fantasievolle Bilder verpackt. Die Vorstellungs- und Ausdruckskraft des Kindes werden durch bestimmte Motive gesteuert, die ihm erlauben, den Sinn hinter einer bestimmten Aufgabe zur erkennen, die ohne dieses Motiv zu abstrakt und daher langweilig wäre.

Soziales Verhalten

Jedes Kind ist mit einem unterschiedlichen Temperament ausgestattet und es ist die Aufgabe des Pädagogen sicherzustellen, dass keines der Kinder zu kurz kommt. Durch Partner- sowie Gruppenübungen lernen Kinder zu akzeptieren sowie akzeptiert zu werden und erkennen sich so als Teil der Gemeinschaft. Dies ermöglicht dem Kind im Umkehrschluss den Raum zur Entdeckung sowie zur freien Entfaltung der Persönlichkeit.

Zumba

zumba-banner

Zumba® Fitness

Zugegeben: als mich ein guter Freund vor einigen Jahren darauf ansprach, dass ich mich nach Zumba erkundigen soll, es sei “eine tolle Mischung aus Fitness und lateinamerikanischen Tänzen”, war ich zunächst sehr skeptisch. Einige Zeit später aber fragte mich ein Kollege, mit dem ich gerade an einem Tanzprojekt arbeitete, ob ich kurzfristig eine Stunde von ihm vertreten könnte. “Ok, kann ich machen”, dachte ich, “schließlich ist es ja nur EINE Stunde”. Also habe ich mich mit ihm ausgetauscht, meine Musik vorbereitet, ein paar Tanzschritte dazu und…ES HAT UNGLAUBLICH VIEL SPASS GEMACHT!

Irgendwie hat sich das angefühlt, als ich nach so vielen Jahren meine kolumbianische Heimat wieder mal näher gespürt hätte: die Musik und die lateinamerikanischen Rhythmen, mit denen ich groß geworden bin, die Freude an der Bewegung, die Partystimmung… Ich habe also kurz darauf meine Zumba Lizenz erworben und habe seitdem jede Stunde die große Freude, andere Leute an dieses Gefühl heranzuführen. Ich bringe, zusätzlich zu den Fitness-Kenntnissen, die durch die Zumba Ausbildung erworben werden, auch meine langjährige Erfahrung als Tänzerin, Choreografin und Pädagogin mit. Das sind für mich die perfekten Zutaten, um Euch ein tolles Zumba-Erlebnis anzubieten! Schaut gerne mal in meinen Blog, wo und wann ihr dazu kommen könnt!

Galerie

Kontakt

Diana Patricia Escobar Portocarrero

Kalima Dance Emotions

Anschrift: Reichardtstraße, 14 22761 Hamburg
Email: post@diana-patricia-escobar.de
Tel: 0173 / 1614851

Fotos (Home, Kindertanz): Ulrike Schacht
ulrike-schacht.de
Design (Logo, Kindertanz): Gaby Bergmann
handtoeye.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht